Kreissportbund Recklinghausen e.V.
Zur Startseite

Anmeldung zur Ausbildung „Medienscouts im Sport“

Nach der erfolgreichen Info- und Auftaktveranstaltung rund um das Thema Medien(scouts) im Sport im November, können sich ab sofort alle interessierten Jugendgruppen aus Vereinen mit einem volljährigen verantwortlichen Vereinsvertreter für die Ausbildung zu Medienscouts im Sport anmelden (3-4 Jugendliche zwischen 13 und 26 Jahren, 1 volljähriger Vereinsvertreter). 

Die Ausbildung findet in den Osterferien vom 18. – 21. April jeweils von 11-17 Uhr statt und wird voraussichtlich im Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl durchgeführt. Die Jugendlichen können sich zu Medienexperten ausbilden lassen und zukünftig als Ansprechpartner rund um digitale Medien in ihren eigenen Vereinen fungieren. Dazu werden unter anderem die Schwerpunkte Internet und Sicherheit, Social Communities, Beratung und Implementierung sowie Handy/ Smartphone behandelt. Während der Ausbildung soll zu den Themen hauptsächlich praktisch gearbeitet werden. Die Teilnehmer werden nicht nur mit vielen Infos und Materialien versorgt, sondern auch bei der Umsetzung verschiedener Projekte in ihrem Verein unterstützt.

Anmelden können sich alle Interessierten unter folgendem Link:

https://app-mb.lvr.de/rbn/frontend/Event/event.asp?P=event&ENr=1746&TNr=18

Wir wünschen allen ein frohes, neues und bewegungsreiches Jahr 2017! Wir freuen uns auf die kommenden Aufgaben und Herausforderungen in diesem Jahr. 

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Auch im kommenden Bildungsjahr vergibt die Sportjugend im Kreissportbund Recklinghausen e.V. wieder einen Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport. Das FSJ bietet die Möglichkeit nach der Schule erste Berufserfahrungen zu sammeln, sowie einen Einblick in die Arbeit der Sportjugend und des organisierten Kinder- und Jugendsports zu bekommen.

Zu den grundlegenden Aufgaben im FSJ gehört sowohl die praktische Arbeit in der Schule und Kita, als auch die Verwaltungsarbeit und Mithilfe bei der Organisation verschiedener Veranstaltungen im Büro. Außerdem wird im Rahmen des Freiwilligendienstes ein eigenes kreatives Projekt bearbeitet.

Die Bewerber sollten Interesse und Engagement im und für den Sport, sowie ein freundliches, hilfsbereites Verhalten mitbringen. Wichtig ist ebenfalls Freude am Umgang mit Kindern und jungen Menschen.

Die Stellenausschreibung mit genaueren Informationen zur FSJ-Stelle und zur Bewerbung finden Sie hier.

07.11.2016

Gelungene Fachtagung 2016!

Am 05. November veranstaltete die Sportjugend im Kreissportbund e.V. die diesjährige Fachtagung  zum Thema „Sportvereine als Bildungsakteure vor Ort“. Diese war nicht nur inhaltlich sehr erfolgreich, es fand auch ein guter Austausch zwischen verschiedenen Bildungsakteuren statt. 

Ein Höhepunkt des Tages war die Auszeichnung des ersten Bewegungsfreundlichen Bildungsdreiecks im Kreis Recklinghausen. Wir gratulieren der Grundschule Suderwich, dem katholischen Familienzentrum St. Barbara sowie der SG Suderwich zu einer sehr gelungenen Bildungskooperation und hoffen, dass sie vielen weiteren Akteuren als Vorbild dienen kann.Die Dokumentation der Veranstaltung wird in den kommenden Tagen auf unserer Homepage zu finden sein.

Ein großer Dank gilt allen, die zum Gelingen der fünften Fachtagung beigetragen haben. Danke für eure großartige Unterstützung!

07.07.2016

7. Regionale Bildungskonferenz

(c) SJ im KSB RE

Am Dienstag, den 05. Juli 2016 waren wir mit dem Workshop "Integration an der Tischtennisplatte?" bei der 7. Regionalen Bildungskonferenz "Alle sind begabt - Integration und Inklusion" de Kreises Recklinghausen in Haltern am See vertreten.

Es entstand ein interessanter Austausch untereinander und viele Fragen konnten durch unsere Drei Referenten (Franz Dies-Landessportbund NRW, Johanna Singer-Sportjugend im KSB RE, Jens Korte-TTV Waltrop 99 e.V.) beantwortet werden.

01.07.2016

Kreisjugendtag 2016 - Carsten Plänker wird neuer Vorsitzender -

(c) SJ im KSB RE

Am Dienstag, den 28.06.2016, fand der diesjährige Kreisjugendtag auf dem Gelände der Hockeyabteilung des VfB Hüls e.V. statt.

Neben dem Praxisworkshop „WERTE im Spiel erleben“ fanden auch Wahlen statt. Carsten Plänker löst Ulrich Kupke als Vorsitzender der Sportjugend ab.

Alles Weitere erfahren Sie hier

16.06.2016

Kibaz - Familienfest in Herten Süd

Das Kibaz-Familienfest in Herten am 11.Juni war ein voller Erfolg!

Es haben über 100 Kinder am Kinderbewegungsabzeichen teilgenommen. Der Stadtsportverband und die anwesenden Sportvereine konnten neue Kontakte knüpfen und sich austauschen. Auch die Eltern der Kinder nutzten die Möglichkeit sich gemeinsam mit ihren Kindern zu bewegen und nahmen Kontakt zum Stadtsportverband und den anwesenden Sportvereinen auf, die gerne Auskunft über ihre Bewegungsangebote im Verein für die Kleinsten gaben.

(C) SJ im KSB RE; Julian Berges

Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen, der DJK Spvgg. Herten 1907 e.V. mit den Abteilungen Fußball, Turnen und Tanzen, dem Turnverein TuS Herten 1925 e.V., TuS Herten Volleyball e.V., der Pferdesportgemeinschaft Herten e.V. und dem Judo Sport Team Herten e.V.. Vielen Dank außerdem an den DRK-Bewegungskindergarten am Schloßpark und an den SSV Herten!

Wir danken ganz besonders der Stadt Herten, die mit der Bereitstellung der Schule einen großen Anteil des Erfolges mit ermöglicht hat.


Zum Presseartikel vor dem Kibaz - Familienfest geht es hier und zum Presseartikel nach dem Kibaz - Familienfest geht es hier.

mehr »

26.04.2016

„Sportjugend goes Turkey“

Innerhalb meines FSJ-Jahres bei der Sportjugend im KSB RE bot sich mir die Möglichkeit vom 15.03.-23.03.2016 mit einer Gruppe von 10 Teilnehmern und 3 Betreuern von der Sportjugend NRW in die Türkei zu fliegen und an dem Projekt „Sportjugend goes Turkey. Deutsch-türkische Jugendbegegnungen 2016“ teilzunehmen. 

In dieser Zeit habe ich viele neue Eindrücke erhalten. Zu Beginn der Woche hatten wir uns das Motto „foreign in language, connected in spirit“ überlegt und es begleitete unsere gesamte Woche. Wir beschäftigten uns mit Themen wie z.B. Integration durch Sport, Zuwanderung und natürlich der momentan sehr präsenten Flüchtlingsthematik. Wir lernten die türkische Kultur kennen, fuhren u.a. nach Bodrum und Fethiye. Wir tauschten uns innerhalb der deutsch-türkischen Gruppe viel über unsere bisherigen Erfahrungen, unsere Arbeit und unser Leben in den verschiedenen Ländern aus.

Ich habe eine neue Kultur kennengelernt, neue Freundschaften geknüpft, viel erlebt und gesehen. Wenn Ihr meinen vollständigen Reisebericht lesen und mehr Bilder sehen möchtet dann schaut doch mal hier.

Die türkische Delegation wird uns Ende Juli in Deutschland besuchen.

mehr »

21.04.2016

Ehrenkodex interkulturell

Der Ehrenkodex ist eine freiwillige Selbstverpflichtung für Sport-Mitarbeiterinnen und –Mitarbeiter sowie Betreuerinnen und Betreuer.

Da es auch im Sport oftmals interkulturell zugeht, gibt es den Ehrenkodex nun in drei weiteren Sprachen(Englisch, Französisch und Arabisch).

Da das erweiterte Führungszeugnis jedoch nur von Bürgerinnen und Bürgern der EU beantragt werden kann, wurde als Ersatz für Nicht-EU-Bürger zusätzlich eine Verpflichtungserklärung in den drei Sprachen verfasst.

Hier finden Sie die Verpflichtungserklärung und den Ehrenkodex in den jeweiligen Sprachen.

» mehr

Copyright © 2017 Kreissportbund Recklinghausen e.V. Alle Rechte vorbehalten.